•  

Handgemachtes… Hände helfen

Wir geben etwas zurück, wir helfen, wir wollen glücklich machen, wir geben Hoffnung und wir lenken ab.

In unserer Region gibt es Menschen die es verdient haben etwas zurückzubekommen, die Hilfe benötigen, ein Licht am Horizont ersehnen oder einfach mal aus dem Alltag herausgerissen werden müssen. Genau diesen Menschen, Helden und Unbekannten wollen wir etwas geben, ein Zeichen setzen oder ihnen sagen

„Wir denken an Euch!“.

In jedem Jahr werden wir besonderen Menschen oder Einrichtungen, die eine helfende Hand benötigen oder es verdient haben ihre Hände ruhen zu lassen, etwas Gutes tun.

„Handgemachtes… Hände helfen“

„Handgemachtes… Hände helfen“ ist eine persönliche Initiative der Veranstalter des DamsRock Festival. Somit werden alle Ideen, Aktivitäten und Spenden aus der Firma Schwarz-Eventagentur heraus geboren.

Das zentrale Ziel von „Handgemachtes… Hände helfen“ ist nicht im Monetären zu suchen, „natürlich auch“, sondern vielmehr im Initiieren und Verbreiten von Nachrichten. Soweit und so laut es geht, sollen diese Nachrichten, die immer einem sozialen oder bewegenden Thema folgen, transportiert werden. So kann man folgende drei Schwerpunkte für „Handgemachtes… Hände helfen“ festmachen:

Transportieren von Nachrichten
Schöne Momente kreieren
Sammeln und Geben von Spenden

Was macht „Handgemachtes… Hände helfen“ möglich

Wir sagen es jedem, aus tiefster Ehrlichkeit heraus! „Handgemachtes… Hände helfen“ würde in diesem Umfang nicht möglich sein, würde wir nicht als starken Anker das DamsRock Festival haben. Erst die DamsRock Familie ermöglicht es uns unsere Nachrichten weit zu transportieren oder eine Unterstützung in mannigfaltiger Weise zu erreichen.
Die DamsRock Familie wächst jeden Tag ein Stückchen mehr.
Doch wer ist diese tolle Familie? Es sind die Menschen die uns in allen Medien wahrnehmen, oder Jene die uns unterstützen, Jene die mit an unserer Seite stehen, unsere Familie und Freunde, Jene die mit uns und über diskutieren, Jene die hinter uns stehen und uns den Rücken frei halten, aber eben auch unsere Künstler und Gäste des DamsRock.

Das DamsSt(R)ock wird seit 2008 jährlich von Musikern und Musikinteressierten ehrenamtlich gestemmt und mit leidenschaftlicher Hingabe organisiert.